Freizeit - Tipps
Besichtigungen
und Ausflüge in
der Region
Zum RheinsteigZum Rheinischen Sagenweg

  Besichtigungen in Linz
Stadtführungen durch die Linzer Altstadt:

Im Rahmen dieser Stadtführungen erfahren Sie wertvolle Informationen zur Geschichte von Linz, den Sehenswürdigkeiten sowie von einigen versteckten Besonderheiten in der „Bunten Stadt am Rhein“. Unsere Stadtführer präsentieren die Tour durch die Altstadt gespickt mit netten Anekdoten auf charmante Art und Weise. » PDF-Flyer zu den Stadtführungen

Spezielle Führungen, z.B. zur jüdischen Geschichte in Linz, auf den Spuren der Architekten Mattar & Scheler oder eine Stadtrallye für Kinder zeigen Ihnen die Stadt Linz aus den verschiedensten Blickwinkeln.

Alle Stadtführungen können auch in den Fremdsprachen englisch, französisch oder spanisch gebucht werden. Sie eignen sich optimal für Gruppen jeden Alters, für Firmenausflüge, Vereine oder als individuelles Geschenk.
 
Die Burg Linz
Die Burg Linz, unmittelbar am rheinseitigen Eingang zur Linzer Altstadt gelegen, wurde 1365 erbaut und im Jahre 1985 vollständig renoviert, so dass sie zum Schmuckstück der "bunten Stadt am Rhein" wurde. Die Burg zu Linz war Zoll und Zwingburg der Kölner Bischöfe. Heute befindet sich in dem Teil der Burg Linz eine Ausstellung von diversen Folterinstrumenten, die Römische Glashütte mit Glasbläsermuseum im alten Ofenraum und eine Burg-Restauration. Gruppen-Führungen möglich ("Geisterstunde" und "Galerieführung").
www.linz-burg.de
Römische Glashütte
Die Römische Glashütte Linz am Rhein bietet ein breites Sortiment an vielfältigen Kunstwerken aus Glas. Im ehemaligen Ofenraum befindet sich derzeit ein Glasbläsermuseum zum Anfassen mit einer Videodemonstration. Es werden u. a. freie Nachbildungen antiker Gefäße aus Glas angeboten. Erleben Sie die Glas-Geschichte und besichtigen Sie die kostbaren, faszinierende Glas-Kunstwerke der Glasbläserei mit Ihrem ganzjährigem Weihnachtsmarkt. 550 qm große Ausstellungs- und Verkaufsgalerie.
www.roemische-glashuette.de
Folterkammer Linz am Rhein
Tauchen Sie ein in das dunkle Kapitel des Mittelalters und lassen Sie sich in eine Zeit voller Angst und Schrecken zurückversetzen.

Eine Zeit unfassbarer Folterqualen in dunklen und kalten Kerkern der Zoll- und Zwingburg zu Linz am Rhein. Die Folterkammer mit ihren Folterinstrumenten lässt dem Besucher auch heute noch so manchen Schauer über den Rücken laufen.

Hier spiegelt sich die Grausamkeit der damaligen Zeit einzigartig wider.
www.folterkammer-burg-linz.de

  Freizeit-Tipps - Ausflüge
Der Rheinsteig, eine 320 km lange Wanderstrecke von Wiesbaden bis Bonn, stets hoch über dem Rhein gelegen, führt durch die Linzer Altstadt. Rheinabwärts geht es etwa 22 km weit nach Bonn, rheinaufwärts knapp 300 km bis nach Wiesbaden, auf schmalen Wegen und zum Teil kraxeligen Teilstrecken.
Den Rhein immer im Blickfeld, durch Wälder und Weinberge, hinauf und hinab. Mehr Info: www.rheinsteig.de.
Der Rheinische Sagenweg zieht sich von Düsseldorf bis Mainz und wartet mit geschichtsträchtigen und sagenumwobenen Stationen auf, die zu besuchen lohnt. Natürlich ist auch Linz eine Station des rheinischen Sagenwegs.
Kasbachtalbahn Fahren Sie mit der Kasbachtalbahn zum Wandern, Walken und Laufen vom Linzer Bahnhof auf die Höhe nach Vettelschoß-Kalenborn. Steigen Sie ein und gehen Sie mit dem "Roten Brummer" auf eine nostalgische Reise! Der romantische Wanderweg zurück nach Linz verläuft vom Bahnhof Kalenborn in unmittelbarer Nähe zur Bahnstrecke entlang des plätschernden Kasbachs. Dieser offizielle Rheinsteig-Zubringerweg durch das idyllische Kasbachtal ist mit einem gelben "R" ausgeschildert. Die Kasbachtalbahn fährt an allen Samstagen, Sonn- und Feiertagen von Karfreitag bis zum 4. Adventsonntag im Stundentakt von 10-18 Uhr vom Bahnhof Linz, Gleis 3, die Bahn kann für Gruppen individuell gemietet werden. Die genauen Zeiten finden Sie auf www.kasbachtalbahn.de bzw. sind zu erfragen über Telefon 02644 / 80900.    » Prospekt anfordern.

  Ausflüge in die Umgebung
Hier eine kleine Auswahl verschiedener Ausflugsziele. Es gibt sicherlich für jeden das passende Ziel in unmittelbarer Nähe zur Bunten Stadt am Rhein. Natürlich stehen wir Ihnen mit Rat und Tat bei der Planung Ihrer Ausflüge zur Seite. Sprechen Sie uns einfach an!
Linz liegt im Herzen einer attraktiven Region: südlich von Bonn und Köln, nördlich von Neuwied und Koblenz, im Osten das Wiedtal und der Westerwaldund über den Rhein hinüber im Westen liegen das Ahrtal und die Eifel. Unzählige Möglichkeiten für bequem erreichbare Ausflüge.
 
Ahrtal
Fahrradweg entlang der Ahr . Kleintierzoo in Bad Bodendorf . Bad Neuenahr (Spielkasino) . Ahrweiler . Altenahr . Adenau . Nürburg/Nürburgring
Ahrweiler
Stadtmauer . Fachwerkhäuser in der Fußgängerzone (Rothenburg der Ahr)
Andernach
Wehrhafte Stadtmauern mit Resten aus römischer Zeit . Interaktives Geysir-Erlebniszentrum mit Besichtigungsmöglichkeit des höchsten Kaltwassergeysirs der Welt
Bad Breisig
Rheinpromenade . Märchenwald - Puppenmuseum am Kurgarten . Fahrradweg entlang des Rheins rheinauf und rheinabwärts
Bad Godesberg
Godesburg . Wirtshaus zum Ännchen (Studentenlokal)
Bendorf-Sayn
Garten der lebenden Schmetterlinge . Burg Sayn . Turmuhren-Museum
Bonn
Ehemal. Bundeshauptstadt . Rheinaue . Poppelsdorfer Schloß. Beethovens Geburtshaus . Museums-Meile . Haus der Geschichte . Naturkundliches Museum König . Sehenswerter Rathausplatz
Brohltal
Burgruine Olbrück: eine Zeitreise vom Vulkanismus zum Rittertum . Vulkan Express vonBrohl bis Engeln (ca. 1,5 h Fahrtzeit) . Benediktiner Abtei Maria-Laach mit Laacher See
Brühl bei Köln
Phantasialand (www.phantasialand.de)
Erpel
Erpeler Ley: Basaltfelsen mit Rheintal-Aussichtspunkt
Hammerstein
Weinort in der Verbandsgemeinde Bad Hönningen . Bruchsteinkirche mit Pfarrhaus . alte Grabplatten neben der Kirche
Koblenz
Deutsches Eck mit Kaiser Wilhelm Statue . Festung Ehrenbreitstein mit herrlichem Blick auf Rhein, Mosel und Koblenz . Kurfürstliches Schloss . Schloss Stolzenfels . Burg Eltz (moselaufwärts)
Köln
Dom . Museen . Zoo . Altstadt mit urigen Kölsch-Kneipen
Königswinter
Drachenfels . Zahnradbahn . Eselreiten . Droschkenfahrten . Petersberg: Gästehaus der Bundesregierung (für Publikum zugänglich) . Planwagen- u. Kutschfahrten (Kw-Thomasberg, Fahrstall Otto 02244-7814)
Leutesdorf
Schöne Rheinfront mit Zolltor . größte Weinanbaugemeinde am Mittelrhein . "Brombeer-Schänke" als Wanderziel
Mayschoß
Rotweinanbaugebiet im romantischen Ahrtal . Weinproben im Winzerverein auf Anmeldung
Mosel
Romantischer Flusslauf mit bekannten Weinlagen . Sport- und Berufsschleusen . schöne Orte . Cochem (Burg Cochem), Trier (Porta Nigra) . Burg Eltz
Neuwied
Kreisstadt . Kreismuseum . Hochwasser Schutzdeich . Schlosstheater . Zoo Heimbach-Weis
Rhein
Mit dem Zug bis Rüdesheim (Niederwald-Denkmal, Drosselgasse) . anschl. mit dem Schiff zurück entlang an Burgen und Schlössern bis Linz
Rheinbrohl
Beginn des 550 km langen Obergermanisch-Raetischen Limes (UNESO-Welterbe) - unmittelbar am Knotenpunkt RHEINSTEIG, WESTERWALDSTEIG und LIMESWANDERWEG. Interaktives Erlebnis-Museum und Außengelände "RÖMERWELT".
Rhöndorf
Wohnort und Stiftung von Konrad Adenauer . Ziepchen-Brunnen
Remagen
Brücke von Remagen: im Turm Friedensmuseum . Schwarze Mutter Gottes (in der "Goldenen Meile") zur Erinnerung an deutsches Kriegsgefangenenlager 1945 . Apollinaris-Kirche . Erlebnis-Bad . Rolandseck: Rolandsbogen . Aussichtspunkt mit Gaststätte . Wildpark
Sinzig
Schloss Sinzig mit Heimat-Museum
Unkel
Museum zur Zeitgeschichte: "Willy-Brandt-Forum" – erinnert an den großen Politiker und Friedensnobelpreisträger Willy-Brandt. Er lebte von 1979 bis zu seinem Tode 1992 in Unkel als "Bürger unter Bürgern".
Vulkanpark
in Plaidt, Tel. 01801-885526 www.vulkanpark.com oder www.vulkanschule.de
Wiedbachtal
Malberg-Hütte (Restaurant) mit Westerwald-Weitblick in Hausen/Wied, Wiedtal-Bad (Hallenbad), "Gustels Krippenwelt" (1.700 Krippen) in Waldbreitbach, Outdoor-Aktivitäten
 
Besuchen Sie Linz - Die Bunte Stadt am Rhein