» ZURÜCK

R(h)einwandern in den Frühling - ein Linzer Hochgefühl
Linz - die Bunte Stadt am Rhein bietet auch in diesem Jahr wieder am 1. Mai zwei geführte Wander-Touren rund um Linz an

Linz - Die Bunte Stadt am Rhein, ist nicht nur wegen ihrer vielfarbigen Fachwerkhäuser aus fünf Jahrhunderten eines der beliebtesten Ausflugsziele am Romantischen Rhein. "Die Bunte Stadt" ist zudem Anlaufstelle für die schönen Facetten des Aktiv-Urlaubs. Eingebettet in eine wundervolle Naturlandschaft, bietet Linz den perfekten Ausgangspunkt für erlebnisreiche Wandertouren, die sich direkt an die malerische Altstadt anschließen. Im Rahmen der Dachveranstaltung "R(h)einwandern in den Frühling" von der "Romantischer Rhein Tourismus GmbH" organisiert, bietet die Tourist-Information Linz am Rhein in Zusammenarbeit mit dem Eifelverein Ortsgruppe Linz eine einzigartige Verbindung von Wandern und Wohlergehen an: Das "Linzer Hochgefühl", welches in zwei Touren vom Rhein auf die Höhe und zurückführt!

Die große, rund 19 Kilometer lange, mittelschwere Schleife führt ab 9:00 Uhr vom Historischen Rathaus über das "Neutor" hin zum "Hammerbach". Von dort aus geht es direkt auf die Linzer Höhe über die "Antoniuskapelle" in Erl am "Meerberg" entlang weiter auf die "Erpeler Ley" und von dort aus über die "Burg Ockenfels" zurück nach Linz.
Diese, rund fünfstündige, Wanderung schlägt die Brücke zwischen der Faszination eines romantischen Rheinstädtchens und einem unberührten Naturerlebnis mit bezaubernden Blicken auf den Rhein, das Siebengebirge und in das Kasbachtal.

Etwas kürzer als die große Tour, aber genauso interessant, gestaltet sich das "Linzer Hochgefühl kompakt". Diese rund 12 Kilometer lange, mittelschwere Tour wird den Wanderer ca. drei Stunden in Anspruch nehmen und um 13.30 Uhr ebenfalls am "Historisches Rathaus" beginnen.
Über das "Neutor" und das ehemalige "Konvikt" geht es durch Mischwald entlang der "Donatuskapelle" hoch zum "Kaiserbergkreuz" in Richtung "Hof Ronig" und weiter in einer attraktiven Wanderschleife über die Linzer Höhe zurück in die "Bunte Stadt".

Durch die Unterstützung der Linzer Ortsgruppe des Eifelvereins können auch in diesem Jahr wieder für die beiden Touren erfahrene Wanderführer bereitgestellt werden.
Zu beiden Touren gibt es zwischendurch "Erbauliches vom Geist des Strünzers", ebenso sind kleine Verschnauf- und stärkende Pausen eingeplant.
Die Mindestteilnehmerzahl für beide geführten Wandertouren liegt bei 10 Personen.
Wir bitten um schriftliche Anmeldung bis zum 25.04.2016 unter der E-Mailadresse: info@linz.de

Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt. Wetterfest Kleidung, gutes Schuhwerk sowie ein Rucksack mit ausreichender Verpflegung sind erforderlich.

Bei Fragen steht Ihnen die Tourist-Information Linz, Rathaus am Marktplatz 14, 53545 Linz/Rhein, unter Telefon: 02644/2526 oder E-Mail: info@linz.de sehr gerne zur Verfügung.