» ZURÜCK

Tag der Städtebauförderung 2016 in Linz am Rhein

Eine Reise durch Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft -
Ausstellung, Informationsveranstaltung und Filmvorführungen zum Thema Stadtentwicklung in Linz.


Samstag, 21. Mai 2016
10:00 bis 13:00 Uhr
Im Ratssaal des historischen Rathauses




Unter dem Motto "Aus Liebe zum Quartier" findet in diesem Jahr der zweite bundesweite Tag der Städtebauförderung statt. Auch die Stadt Linz am Rhein ist wieder mit dabei. Schon im vergangenen Jahr stieß der "Linzer Stadtspaziergang" auf eine große Resonanz. Über 100 Bürgerinnen und Bürger beteiligten sich an der Besichtigung von gelungenen Sanierungen privater Gebäude und nutzen im Anschluss die Gelegenheit, sich in der Stadthalle über das "Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept" (ISEK) zu informieren.

Dieses Konzept steht nun kurz vor dem Abschluss. Daher haben Bürgerinnen und Bürger Gelegenheit, sich über die Ergebnisse sowie Möglichkeiten zur Förderung privater Sanierungsmaßnahmen zu informieren. An anschaulich gestalteten Plakatwänden werden die Entwicklungsziele und geplanten Maßnahmen des ISEKs sowie die Fördergrundlagen für private Immobilieneigentümer präsentiert. Die Mitarbeiter der Verwaltung und des beauftragten Planungsbüros stehen Ihnen für Fragen und Gespräche zur Verfügung.

Neben dem auf die Zukunft der Stadt Linz ausgerichteten Konzept darf auch der Blick in die Vergangenheit nicht fehlen, denn:

"Wer in der Zukunft lesen will, muss in der Vergangenheit blättern"
(Andrè Malraux)

Daher vereint die Ausstellung zum Tag der Städtebauförderung Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Das Stadtarchiv Linz am Rhein zeigt historische Filmaufnahmen und gibt damit spannende Einblicke in die Vergangenheit unserer Altstadt.

Hier klicken für den Download des Flyers.