» ZURÜCK

Kunstverein Linz am Rhein e.V.
Vor dem Leetor 26, 53545 Linz am Rhein

Pure Lust am Malen
Horst Gläsker
stellt vom 01.07. bis 29.07.2017 in der Linzer Stadthalle aus.

In seiner zweiten Ausstellung zeigt der Linzer Kunstverein Arbeiten des Düsseldorfer Künstlers Horst Gläsker.
Dieser studierte von 1973 bis 1979 an der Kunstakademie Düsseldorf bei Lambert Maria Wintersberger, Gerhard Richter und Karl Otto Götz. 1975 lebte er ein Jahr in einer Berghütte in der Toskana, wo er Landschafts- und Porträtbilder malte und sich intensiv mit der Wirkung von Farben auseinandersetzte.

"Gläskers Malerei ist pure Lust am Malen und am Rhythmus des Pinselschwungs. Schon die Person vibriert bis in die Fingerspitzen, wenn es um die Dynamik der Bilder geht. Darin liegt weder Nervosität noch Unsicherheit, wohl aber der pochende Pulsschlag erregter Empfindungen. Sie erfüllen den Künstler, wie das sonst nur ein Musikstück kann...", so Prof. Dr. Manfred Schneckenburger.

Neben der Verbindung seiner Kunst zur Musik seit den 1970er Jahren gibt es den Bezug zum Raum bzw. zur Architektur. Im Rhythmus seines Pinselschwungs verbinden sich Horst Gläskers malerische und musikalische Existenz.

In Linz zeigt der Künstler Arbeiten aus der Serie "Pinseltanz". Gleich auf der Bühne zieht ein vier mal vier großes Werk den Ausstellungsbesucher in seinen Bann.

Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 29. Juli 2017, donnerstags und freitags von 17:00 bis 19:00 Uhr, samstags und sonntags von 14:00 bis 18:00 Uhr.

www.kunstverein-linz.de


Horst Gläsker "Perlmutt", 2006, Acrylfarbe und Paint Marker auf Leinwand, 126 x 320 cm