» ZURÜCK

Inspekteure waren Feuer und Flamme für Linz

Von wegen Floriansprinzip - beim Ausflug der Kreisfeuerwehrinspekteure des Landes Rheinland-Pfalz nach Linz wollten alle Inspekteure mit von der Partei sein, um das Flair der Bunten Stadt hautnah zu erleben.
Nach der Bootstour ging es in den Sitzungssaal des historischen Rathauses, wo Stadtbürgermeister Adi Buchwald natürlich keine Probleme damit hatte, seine Gäste für Linz zu erwärmen.

Nach dem Mittagessen durften sich die Inspekteure von Stadtführer Fritz Ockenfels die Sehenswürdigkeiten der Bunten Stadt näher bringen lassen - fürwahr eine Inspektionstour, bei der es nichts zu bemängeln gab.