» ZURÜCK

Erst hoch hinaus, dann abtauchen

Klettertauchen im Freibad Linz am 3. August zugunsten Tour der Hoffnung

LINZ. Manche wollen hoch hinaus. Grenzen ausloten, nach oben kommen. Andere wollen einfach mal abtauchen. Keine Wellen mehr schlagen, ganz easy in die Tiefe gehen. Wer möchte, für den ist jetzt beides drin - Linz macht´s möglich.

"Klettertauchen" lautet am Mittwoch, 3. August, ab 14 Uhr, die Zauberformel für unbeschwertes Freizeitvergnügen mit der Kletterschule Mittelrhein und dem Tauchcenter Wiedtal von Günther Hoffmann.

Beide Sportaktivitäten werden im Rahmen der "Aktion Ferienspaß" von der Stadt Linz angeboten. Per Startkarte können sich aber auch alle übrigen Besucher des Linzer Familienfreizeitbades im Klettern und Tauchen versuchen.

Geschicklichkeit, Kraft und Körperbeherrschung sind gefragt, wenn es beim Freeclimbing gut gesichert in luftige Höhen geht - da wird sich zeigen, wer ein echter Cliffhanger ist.

Mit Seminaren, Schulen, Indoor- und Outdoor-Veranstaltungen für alle Generationen verfügt die Kletterschule Mittelrhein ganz generell über ein vielseitiges Aktions-Programm, von dem ein Teil am 3. August im Rahmen des Kletterangebots im Linzer Freibad erlebbar wird. An erster Stelle stehen allerdings Sicherheit und Spaß aller Teilnehmer.

Kein "Drive in", als vielmehr ein "Dive in" ist das Familien-Freizeitbad Linz dann beim Schnuppertauchen mit der Tauchcenter Wiedtal von Günther Hoffmann - ein Leckerbissen für alle Aktiv-Trendsetter. Die richtige Atemtechnik, die notwendigen Zeichen und einfach das Erlebnis down under sind die Markenzeichen dieses Angebots und vielleicht sogar ein erster Einstieg in die faszinierende Unterwasserwelt.

Sowohl Kletterschule Mittelrhein als auch Tauchcenter Wiedtal stellen ihre Aktivitäten gratis zur Verfügung bzw. in den Dienst der guten Sache. Denn auch der Erlös der Starterkarten in Höhe von drei Euro fließt komplett in die "Tour der Hoffnung" und damit zu 100 Prozent an die Hilfe für krebskranke Kinder.

Starterkarten sind im Familien-Freizeitbad Linz am Veranstaltungstag 3. August erhältlich.