» ZURÜCK

Bunte Stadt hat einen guten Stich gemacht

Linz um 1920 - Peter Niessen schenkt der Stadt Linz selbst gefertigtes Bild

LINZ. Da hat die Stadt Linz im wahrsten Wortsinn "einen guten Stich" gemacht. Der Remagener Hobbykünstler Peter Niessen fragte bei der Stadtentwicklungs- und Touristikgesellschaft an, kam, und dann war es perfekt: Ein Stich von Linz, das die Bunte Stadt in ganzer Pracht und Herrlichkeit um das Jahr 1920 zeigt.

Aus der Perspektive der Ortslage Lohohl / Mannenberg ist auf dem rund zwei Meter Panoramastich nahezu alles verewigt, was die Stadt Linz architektonisch geprägt hat: Martinskirche, Konvikt, Burg Linz, die Stadttore.

Seinen Platz findet der Stich passend oberhalb der Eingangstür der Touristinfo - da können die Besucher ihren Altstadtrundgang im wahrsten Wortsinn "vor-erleben".

Peter Niesen wird der Stadtentwicklungs- und Touristikgesellschaft dieses vorweihnachtliche Präsent am

Donnerstag,
21.12.2006,
15 Uhr,
Historisches Rathaus,
-Touristinfo-,
Rathaus am Markt 15,

53545 Linz am Rhein,

überreichen.

Zu diesem Termin laden wir Sie herzlich ein und verbleiben
mit freundlichen Grüßen
Stadtentwicklungs- und Touristikgesellschaft Linz am Rhein mbH
Thomas Herschbach
-Geschäftsführer-