» ZURÜCK

Auch Rosenmontag 2007 Strünzer-Party in Linz

Die Strünzer Karnevalsparty in Linz geht in die 4. Runde - Mit Gogo-Dancers, "Theken-Feiglingen" und spirits-INC-DJ-Team.

LINZ. Was klein, aber erfolgreich im Keller der Alten Post begann, wird seit dem Jahr 2005 in doppelter Größe in der Stadthalle Linz seit 2005 weitergeführt: Die "Strünzer Karnevalsparty"!

Die im Jahr 2004 innerhalb einer Woche durch den Präsidenten der Große Linzer KG, Alfons Daub, und Universal Sounds Entertainment in Zusammenarbeit mit der Stadtentwicklungs- und Touristikgesellschaft Linz am Rhein mbH ins Leben gerufene "Strünzer Karnevalsparty" fand so großen Anklang bei der Linzer Bevölkerung, dass sie unter der Schirmherrschaft der "Großen Linzer KG" zum festen Bestandteil des Linzer Karnevals geworden ist. Im Jahr 2005 wechselte Universal Sounds Entertainment den Veranstaltungsort vom Keller der Alten Post in die Stadthalle Linz.

Dieses Jahr wird Altbewährtes bleiben und trotzdem Neues ergänzt.

Neu dabei ist der Verkauf von frischer Pizza, die vor Ort direkt in der Halle zubereitet wird. Ebenso wird die Strünzer Karnevalsparty von einer professionellen Fotografin (www.miss-versa.de) begleitet. Der Gast kann die Foto-Abzüge vor Ort direkt erwerben.

Neu ab 2007: wer nicht "Anstehen" will, besorgt sich im Vorverkauf auf www.universalsounds.de schon mal eine Eintrittskarte. Wie es genau geht, erfährt man ausführlich auf der Internetseite.

"Wichtig für uns war und ist, das Konzept für Jung und Alt zu erhalten, damit alle gemeinsam einen krönenden Abschluss des Rosenmontags erleben können.", erklärt Axel Klein, Inhaber von Universal Sounds Entertainment.

"Wie im letzten Jahr sind im Konzept der Veranstaltung in diesem Jahr wieder verschiedene Gogo-Tänzerinnen und unser altbewährtes Team der Theken-Feiglinge", ergänzt Oliver Schönenberg, Eventmanager bei Universal Sounds Entertainment.

Bewährte Getränke wie das "Steffi", diverse Softdrinks und RedBull sind genauso im Angebot wie der obligatorische "Kleiner Feigling" für die Partypeople. Als kleine Neuerung wird mit freundlicher Unterstützung der Privatbrauerei Steffens in Linz das Trendgetränk "Desperados" angeboten.

Neu ist auch das Musikprogramm, welches sich nicht nur aus bewährten Karnevalshits zusammensetzt, und das in gewohnter Weise von unserem Stamm-DJ R.W. dargeboten wird. Auch DJ Desperado und DJ Scorpion werden der Menge mit tanzbaren Rhythmen mächtig einheizen und das Publikum und dessen Stimmung zum Kochen bringen.

Direkt nach dem Ende des Rosenmontagsumzuges um ca. 16 Uhr öffnet die "Strünzer Karnevalsparty 2007" ihre Pforten. Der Eintrittspreis von nur € 5,00 inklusive einem Frei-Bon bleibt wie in den Jahren zuvor.