» ZURÜCK

Ein Schaufenster für den schönsten Tag im Leben

Erster "Linzer Hochzeitstag" am Sonntag, 9. Dezember 2007, von 11 bis 18 Uhr in der Stadthalle Linz am Rhein

LINZ. Eine romantische Umgebung. Ein Meer voller Blumen. Eine strahlende Braut, ein stolzer Bräutigam. Ein fröhliches Fest. Wer "Ja" sagt zu dem schönsten Tag im Leben, sollte in jeder Hinsicht bestens vorbereitet sein. Wie gut, wenn es dafür Unterstützung gibt.

Bunte Stadt, bunte Vielfalt - auch rund um die Hochzeit! Beim ersten "Linzer Hochzeitstag" am 9. Dezember 2007 präsentieren von 11 Uhr bis 18 Uhr insgesamt 13 Unternehmen ihre geschmackvollen Angebote rund um die Hochzeit in der Stadthalle.

Mit dabei: Nikes Moden, das FIRST Reisebüro, Scherer Kochen und Schenken, Hairstyling Peggy Grella, die Konditorei Nowak, Hochzeitsmoden Sendler, Veist Entertainment, das Kosmetikinstitut Nicole Mertens, Versicherungen Alexander Breitner, Pelz-Atelier Bosch, Juwelier Hoyer, die Blumenwerkstatt und das Blumenhaus Frings.

Geboren wurde die Idee bei einem Spaziergang durch das malerische Linz: Organisatorin Gisela Görgens, die diese Idee von Nicole Mertens im Jahr 2007 wieder aufgegriffen hatte: "Also wir Frauen sind einfach romantische Wesen: ein verstohlener Blick in das historische Trauzimmer des alten Rathauses und schon denken wir ans Heiraten!".

Ergebnis: die erste Linzer Hochzeitmesse am 9. Dezember in der Stadthalle unter der Schirmherrschaft von Stadtbürgermeister Adi Buchwald und unterstützt von der Stadtentwicklungs- und Touristikgesellschaft Linz am Rhein mbH sowie der Linzer Werbegemeinschaft e.V.

"Ganz in Weiß mit einem Blumenstrauß, so siehst Du in meinen schönsten Träumen aus." Damit der musikalische Wunsch eines bekannten Schlagers auch in Erfüllung geht, ist die richtige Vorbereitung nötig. In diesem Sinne bietet der erste "Linzer Hochzeitstag" das passende Forum.

Eintrittskarten sind zum Preis von 5 € an der Tageskasse erhältlich. Die Eintrittskarten gelten gleichzeitig als Los für die Tombola.