» ZURÜCK

"Concerto" mit dem Songwriter des Saxophons

Richard Wester und Band treten am 28. Februar 2008 in Linz am Rhein auf

LINZ. Er spielte gemeinsam mit BAP und Joe Cocker im Studio, er produziert bundesweit Multimedia-Installationen. Am 28. Februar 2008 ist er mit seiner Band live um 20 Uhr in der Linzer Stadthalle zu sehen: Richard Wester.

Richard Wester gilt als einer der bedeutendsten Saxophonisten Deutschlands und ist als "Songwriter des Saxophons" verantwortlich für schönste Melodien in der Musik von Ulla Meinecke bis zum Berliner Grips Theater, von BAP bis hin zu seinen eigenen zehn Instrumental-CDs.

Er präsentiert sein neues Programm in einer Bandbesetzung mit Cello, Piano, Gitarre und Perkussion.

Richard Westers Konzerte sind außergewöhnliche Klangerlebnisse voller Kraft und Poesie. Mit seinem unverwechselbaren Ton auf Saxophon und Flöte und seinem energetischen Spiel überspringt er mühelos die Grenzen zwischen Folk, Jazz, Songwriting und romantischer Soundmalerei.

Wester ist ehemaliger Studio-, Band- und Sessionmusiker bei Ulla Meinecke, Hannes Wader, Stefan Waggershausen, Reinhard Mey, Joe Cocker, BAP, Udo Lindenberg und anderen.

Einen Namen machte sich Wester ebenfalls als Produzent bundesweiter Multimedia-Installationen (z.B. Rheinfels-Saga, Burgenzauber, Symphony of Light, Paradise City) sowie als Produzent der jährlichen "Nacht der Lieder" (10-jähriges Jubiläum im Dezember 2006) u.a. mit Stoppok, Klaus Lage, Ina Deter, Ulla Meinecke, Pablo Ardouin und Anne Haigis.

Internationale Konzertreisen, unter anderem mit seinem Projekt "Jasmin und Saxophon", führten ihn nach Südwestanatolien. Sein jüngstes Bandprojekt ist "Das Randy Newman Projekt" zusammen mit Manfred Maurenbrecher und George Nussbaumer.

Karten für das Richard Wester-Konzert am 28.02.2008 sind im Vorverkauf (18 € zzgl. VVK-Gebühr) ab Donnerstag, 20.12.2007 bei nachfolgenden Stellen erhältlich:

Schallplattenstudio Schützeichel im Scherer Shopping,

Tabakwaren Klosek, Mittelstraße

Stadtentwicklungs- und Touristikgesellschaft Linz im Historischen Rathaus (geschlossen vom 24.12.2007 bis einschließlich 04.01.2008).