» ZURÜCK

Rund 1000 Ford-Ausflügler steuern Linz an

"RheinEnergie" der KD bringt am 5. und 6. August insgesamt etwa 2000 Gäste in die Bunte Stadt

LINZ. Das Papstschiff "RheinEnergie" der Köln Düsseldorfer macht seinem Namen für Linz alle Ehre, wenn es am 5. und 6. August 2008 insgesamt rund 2000 Gäste in zwei Sonderfahrten sozusagen "volle Kraft voraus" in die Bunte Stadt bringt.

Zunächst ist Linz am 5. August 2008 einmal mehr das Ziel der alljährlichen großen Schiffstour des Diakonischen Werks Köln und Region. Gegen 14 Uhr wird das KD-Flaggschiff in Linz anlegen. Ab dann haben die Gäste bis etwa 17 Uhr Gelegenheit, die Bunte Stadt zu genießen.

Nur einen Tag später, am 6. August, bewahrheitet sich der Slogan eines großen Automobilkonzerns "Die tun was!" auch für die Stadt Linz.



"Vor wenigen Tagen erreichte uns der Anruf der KD, wonach am kommenden Mittwoch, 6. August 2008, rund 1000 Ausflügler der Kölner Ford-Werke Linz ansteuern. Davon werden einige in Unkel von Bord gehen, während das Gros zwischen 14.45 Uhr und 17 Uhr zum bummeln, shoppen und genießen nach Linz kommt", erklärt der Geschäftsführer der Stadtentwicklungs- und Touristikgesellschaft Linz am Rhein mbH, Thomas Herschbach.

Erfahrungsgemäß suchen die Schiffsausflügler gerne die Linzer Gastronomiebetriebe auf.