» ZURÜCK

Urige Gemütlichkeit auf zeitgemäßem Niveau

Modernisierungsarbeiten an der Grillhütte am Kaiserberg in Linz abgeschlossen

Urig, rustikal und stimmungsvoll soll es schon sein. Fehlen soll aber auch nicht der Komfort bei modernster Technik. Diesen freizeittechnischen Brückenschlag gewährleistet die Linzer Grillhütte auf dem Kaiserberg.

"Wir haben hier inmitten des Freizeitgeländes am Kaiserberg eine echte Wohlfühl-Oase geschaffen, die gleichzeitig urig und kernig geblieben ist", unterstreicht Stadtbürgermeister Adi Buchwald, der hervorhebt, dass die Arbeiten komplett in Eigenleistung durch den Bauhof vollzogen werden konnten. Mittlerweile sind auch die insgesamt zehn Garnituren neuen Mobiliars an Ort und Stelle fixiert. Dazu zählen Stühle inklusive Rückenlehne ebenso wie die dazu gehörigen Tische, so dass mindestens 80 Gäste problemlos Platz in der Grillhütte finden. Zur Annehmlichkeit trägt ebenfalls bei, dass der Windschutz erweitert wurde.

Bereits im vergangenen Jahr konnten im Rahmen der Umbaumaßnahmen eine eigene Kühlzelle installiert- und die Vordach-Einrichtung sowie die Erd-, Beton- und Pflasterarbeiten vollendet werden.

Den Vermarktungsoptionen hat die Modernisierung der Grillhütte gut getan. So erfreut sich die Grillhütte an den Wochenenden in den Sommermonaten per se großer Beliebtheit. Durch den verbesserten Service und die unmittelbare Lage am Rheinsteig könnten sich zusätzliche Möglichkeiten eröffnen. Auch die Konditionen sind bürger- und besucherfreundlich. So bezahlen Schulen und Kindergärten aus Stadt und Verbandsgemeinde Linz für eine Anmietung 25€, Linzer Bürger 50€ und auswärtige Gäste und Betriebsausflügler 75€ (zzgl. Mehrwertsteuer).