» ZURÜCK

Hunderte Diplomaten beim Linzer Winzerfest

Colloquium Humanum besucht die Bunte Stadt
am Winzerfest-Sonntag, 12. September

LINZ. Das Linzer Winzerfest ist in diesem Jahr beliebtes Reiseziel auch von mehreren hundert Gästen des diplomatischen und konsularischen Corps sowie internationaler Organisationen.

Unter Federführung des Auswärtigen Amtes bzw. des Beauftragten für die Vereinten Nationen, Botschafter Dr. Otto Lampe, sowie des Präsidenten des Colloquium Humanum, Hans-Jürgen Stryk, werden die hochrangigen Gäste am Winzerfestsonntag, 12. September, am frühen Nachmittag per Schiff in Linz anlanden und dort von Bürgermeister Adi Buchwald, Weinkönigin Melanie, Stadtmanager Thomas Herschbach und dem Fanfarencorps des TV 1882 Linz begrüßt.

Nach einer mehrsprachigen Stadtführung haben die Gäste die Möglichkeit im Weindorf einzukehren. Anschließend wird Bürgermeister Adi Buchwald die rund 500 Gäste in der Stadthalle empfangen.

Beim diesjährigen Linzer Winzerfest wirken mit dem "Spanischen Garten" aus Linz und der Dagernova Weinmanufaktur von der Ahr zwei neue Standbetreiber im Weindorf mit. Darüber hinaus hat der BBC Linz den Stand des Männergesangvereins Linz übernommen, der zum eigenen Bedauern erklärt hatte, dass eine weitere Teilnahme aus Altersgründen nicht weiter möglich sei. Damit ist es gelungen, dass das Linzer Weindorf auch in diesem Jahr wieder siebzehn rustikale Weinhäuser in sich vereint.