» ZURÜCK

Mit der Stadt Linz in die USA

Besuch der Partnerstadt Marietta im Mai 2011 - Wer möchte mitfliegen?

LINZ. "Good morning America, how are you "- "Guten Morgen Amerika, wie geht es Dir?" Die Frage aus dem Popsong von Arlo Guthrie können sich Linzerinnen und Linzer sowie alle Freunde der Bunten Stadt im kommenden Jahr direkt vor Ort beantworten lassen: Vom 25. April 2011 bis 2. Mai 2011 kommt die Stadt Linz am Rhein eine Woche lang im freundschaftlichen Sinne auf Touren: Ziel ist die US-amerikanische Partnerstadt Marietta.

Marietta selbst liegt in unmittelbarer Nähe von Atlanta - der Hauptstadt von Georgia. "Georgia on my mind" - "ich habe Georgia in meinen Gedanken", auch der Erdnussstaat im Süden der USA hat die Liedermacher zu Lobeshymnen inspiriert. Die Hauptstadt Atlanta war Schauplatz des Filmklassikers "Vom Winde verweht". Vom Sezessionskrieg und der Kultur des Grand Old South zeugen vielerlei Schauplätze und tatsächlich ist der Hauch der Geschichte überall zu spüren.

Seit seinem Wiederaufbau nach Ende des Bürgerkriegs hat das Zentrum Atlantas bauliche Veränderungen erfahren. Eine der wenigen baulichen Relikte aus dem 19. Jahrhundert ist das "Underground Atlanta", eine auf unterschiedlichen Ebenen erbaute Einkaufspassage.

Zu den berühmtesten Gebäuden der Stadt zählen das Staatskapitol aus dem Jahre 1889 sowie Gedenkstätte und Haus des Bürgerrechtlers Martin Luther King. Doch Atlanta ist auch Moderne: Downtown befindet sich mit dem Georgia-Aquarium der mit über acht Millionen Gallonen Wasser größte Aqua-Zoo der Welt sowie der CNN-Center - die Zentrale des weltweit operierenden, berühmten Nachrichtensenders. In Atlanta hat auch der Herstellers des wohl bekanntesten Kultgetränkes der Welt seinen Unternehmenssitz: Coca Cola.

Geflogen wird voraussichtlich entweder mit der Lufthansa oder Delta Airlines, die Atlanta täglich ab Frankfurt bzw. Düsseldorf anfliegen. Da die US-amerikanische Seite für einen Besuch in Marietta ein Mindestalter gemäß Ihrer Erwachsenenregelung voraussetzt, können nur Mitreisende ab 21 Jahren am Austauschprogramm teilnehmen.

Grundsätzlich erfolgt die Unterbringung in Gastfamilien. Lebenspartnerschaften, die nicht in einer herkömmlichen Ehe leben, müssen sich vor dem Hintergrund der US-amerikanischen Gepflogenheiten auf eine Unterbringung im Hotel einrichten.

Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei zehn Personen, wobei verbindliche Anmeldungen bis Dienstag, 2. November 2010 vorliegen müssen. Dies gilt auch für die langjährigen Teilnehmern der Reisen nach Marietta im Rahmen des städtepartnerschaftlichen Austausches.

Es besteht die Möglichkeit einer individuellen Verlängerung, sowohl in Atlanta als auch in anderen Zielen der USA.

Weitere Informationen und Anmeldung bis 2. November 2010 bei der Stadt Linz am Rhein,
Vorzimmer Bürgermeister, Frau Sabine Potz,
Rathaus am Markt, 53545 Linz am Rhein,
Tel.: 02644 / 981616, Fax: 02644 / 981618, E-Mail stadt.linz@t-online.de