» ZURÜCK

Alle fahren ab auf Linz

Erlebnis-Wochenende in der Bunten Stadt mit Deutschen Radrennmeisterschaften, Messerschmidt-Kabinenrollertreffen und Oldtimer-Rallye

LINZ. Alle fahren ab auf Linz! Nach der "Zugtaufe" des ICE Linz am Rhein kommen am anstehenden Fronleichnams-Wochenende Spitzensportler und Oldtimer-Enthusiasten in der Bunten Stadt auf Touren.

Auch beim Linzer Erlebniswochenende vom 24. Juni 2011 bis 26. Juni 2011 sind "aller guten Dinge Drei": Los geht es am Freitag, 24. Juni 2011, mit dem Einzelzeitfahren der Herrenelite im Rahmen der Deutschen Meisterschaften der Radrennfahrer. Ab 15.30 Uhr setzen sich die Spitzensportler in regelmäßigen Abständen von Neuwied aus über die B 42 in Richtung Linz in Bewegung. Von der Wendemarke aus drehen die Radsportler die Schleife und über den Busparkplatz geht es dann wieder zurück nach Neuwied. Zuschauerplätze entlang der Strecke sind genügend vorhanden. Die Energieversorgung Mittelrhein GmbH (EVM) ist in diesem Jahr zum ersten Mal Sponsoring-Partner der Deutschen Straßenmeisterschaften der Rad-Elite. Zusätzlich zum Sponsoring organisiert die EVM für die Zuschauer ein unterhaltsames Programm am Strecken-Wendepunkt in Linz. Hier ist neben der Biathlon-Station und einer Hüpfburg auch ein Promotion-Zelt aufgebaut, von dem aus das Radrennen moderiert wird.

Ebenfalls vor Ort: Die Linzer Aktiven der "Tour der Hoffnung", die die Getränkeversorgung der Zuschauer übernehmen.



Einen Tag später steht die Bunte Stadt dann am Samstag, 25. Juni 2011 ganz im Zeichen der kultigen Messerschmidt-Kabinenroller. Die Ankunft auf Marktplatz und Burgplatz ist gegen 13.30 Uhr vorgesehen. Ab dann haben alle Kabinenroller-Liebhaber die Gelegenheit, die Oldies zu bestaunen. Insgesamt werden rund 150 Kleinstwagen der 50er Jahre erwartet, der Hauptanteil sind Kabinenroller KR200, davon etwa 25 Tiger TG500. Dabei sind auch immer noch ein paar Isettas, Zündapp Janus, Kleinschnittger, Heinkel Kabinen und so weiter.

Das Traditionskorps des Kölner Karneval Altstädter Köln 1922 eV. und die Kölner Narrenzunft von 1880 e.V. veranstalten am Sonntag, den 26. Juni 2011 zum achten Mal die Fastelovends-Classics, die Oldtimerrallye der Karnevalsgesellschaften. Und diesmal führt die Rallye mitten in die Bunte Stadt am Rhein. Unter den Meldungen sind in diesem Jahr seltene Fahrzeuge wie Fiat Topolino (1951), Maserati 3500 GT (1961), Rolls Royce Cloud III (1964), Toyota BJ 42 (1982), Jaguar X 120 OTS Le Mans (1950), Cobra RAM (1967), DKW 1000 S und viele mehr.

Die wertvollen Fahrzeuge starten um 10:30 Uhr Richtung Linz. Dazu die Organisatoren Jo Weber und Andi Juchem: "Höhepunkt ist die Durchfahrt durch die historische Altstadt von Linz, der bunten Stadt am Rhein". Nach der Begrüßung durch den Beigeordneten Heinz Paffhausen, Weinkönigin Melanie und Stadtmanager Thomas Herschbach auf dem Marktplatz sind die Fahrzeuge dann auf dem Marktplatz sowie der Großteil auf dem Dr. Sigmund-Wolf-Platz zwischen 12.30 und 15 Uhr zu besichtigen.