» ZURÜCK

Einladung zum Medientermin - Einladung zum Medientermin - Einladung zum Medientermin

Linzer Künstler entwarf Magdeburger Evangeliar

Alexander Jokisch stellt sein neuestes Werk am 13. September in seiner Hauskapelle in der Rheinstraße vor

LINZ. Alexander Jokisch entwarf das Magdeburger Evangeliar für die katholische Universitätskirche Sankt-Petri in Magdeburg. Am Dienstag, 13. September 2011, 17 Uhr, stellt der Linzer Künstler sein neuestes Werk vor.

In seiner entstehenden Hauskapelle in Linz am Rhein zwischen offenen Zementsäcken, Schaufeln und Eimern entwickelte er nicht nur das Konzept für das Magdeburger Evangeliar, sondern fertigte dort auch die dann verbauten Bild- und Objektteile.

Auf der Vorderseite des Buches ist in einer Holzfassung ein vierteiliges keramisches Bild eingelassen. Im Inneren des Evangeliars befinden sich zwei Pinselzeichnungen. Auf der Rückseite ist in einer kleinen quadratischen Vertiefung ein Astobjekt eingefügt. Die handwerkliche Fertigung des Bucheinbandes wurde in der Buchbinderei des Collegium Augustinianum Gaesdonck in Goch von Herrn Josef Berns und Herrn Rene Kock ausgeführt.

In der zur Schule gehörenden Kirche wird über Jahre hin das gesamte bildnerische Werk von Alexander Jokisch gezeigt. Die Bekanntschaft von Alexander Jokisch mit dem Künstler, Kunstsammler und langjährigen Pädagogen des Collegium Augustinianum Gaesdonck Franz Joseph van der Grinten hat diese Zusammenarbeit entstehen lassen. Heute ist Linz am Rhein in diesen Gedankenaustausch einbezogen.

Sein aktuelles Projekt möchte Ihnen Alexander Jokisch gerne im Rahmen einer Pressepräsentation näher bringen. Dazu laden wir Sie herzlich ein für

Dienstag,
13. September 2011,
17.00 Uhr,
Rheinstraße 12,
53545 Linz am Rhein

Gäste sind Dechant Hombach, (Linz), P. Dr. Philipp Reichling, OPRAEM, (Duisburg), P. Ulrich Weiß; OPRAEM, (Gaesdonck), Josef Berns., (Goch), Rene Kock, (Goch).

Wir würden uns freuen, wenn Sie diesen Termin wahrnehmen könnten und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

Stadtentwicklungs- und Touristikgesellschaft Linz am Rhein mbH
Thomas Herschbach
-Geschäftsführer-