» ZURÜCK

VfB holt sich den Kick mit linz.de

Fußballer der Bunten Stadt in neuen Trikots der Linz-Touristik

Linz. Pünktlich zum Saisonstart präsentierte die 1. Mannschaft des VfB Linz ihre neuen Trikots, die sich beim Premieren-Erfolg im ersten Heimspiel gegen die SG Guckheim auch sogleich als echte Glücksbringer erwiesen.



Mit Stadtwappen und dem Aufdruck "linz.de." schaffen die Kicker vom Kaiserberg auch touristisch einen Mehrwert -schließlich soll der Hinweis auf die Homepage der Linzer TI für zusätzliche K(l)icks sorgen. Mit linz.de werden die Fußballer der Bunten Stadt dementsprechend von der Stadtentwicklungs- und Touristikgesellschaft Linz unterstützt.

Deren Geschäftsführer, Stadtmanager Thomas Herschbach (links), nahm die Trikots gemeinsam mit VfB-Geschäftsführer Hermann Schumacher (2.v.l.), dem 1. Vorsitzenden Uli Moog (3.v.l.), und Manager Mirko Schopp (hintere Reihe links) in Augenschein.

"Wir möchten nach dem Abstieg aus der Rheinlandliga uns mit unserer jungen Mannschaft in der Bezirksliga Ost etablieren und mittelfristig wieder versuchen, in die höchste Verbandsklasse aufzusteigen", erläutert Mirko Schopp die Ziele des VfB.