» ZURÜCK

Mitmachen für ein blitzblankes Linz! Aufruf zur 2. Reinigungsaktion in der Historischen Altstadt am 5. Juli 2014 Linz. Wer etwas „sauber hinbekommen“ möchte, muss auch etwas dafür tun. Und hier gilt ebenfalls: Nicht reden, sondern handeln! In diesem Sinne ruft die Stadt Linz am Rhein in Zusammenarbeit mit der Stadtentwicklungs- und Touristikgesellschaft Linz am Rhein mbH und der Projektgruppe „Optik-Altstadt“ der Ehrenamts-Initiative „Linz gestalten – Leben in der Altstadt“ für den 5. Juli 2014 zur 2. Auflage der Reinigungsaktion „Linz blitzblank“ auf. Nachdem bei der Premiere die Reinigung von Tilmann-Joel-Park, Rheinufer und Parkdeck im Blickpunkt allen Wirkens stand, rückt am 5. Juli der Verbindungsweg vom Bahnhof bis in die Altstadt in den Fokus. Vor allem die neuralgische Fußgängerunterführung soll dabei „ganz sauber“ auf Vordermann gebracht werden. Zu diesem Zweck hat mit Thorsten Hecken ein Fachunternehmer für Oberflächenreinigung aus dem Westerwald seine kompetente Unterstützung angesagt. Alle Bürgerinnen und Bürger der Bunten Stadt sowie Mitglieder aus Vereinen, Verbänden oder sonstigen Einrichtungen der Stadt Linz werden gebeten, für ein sauberes Linz selbst mit Hand anzulegen. Die Verantwortlichen hoffen, dass am 5. Juli 2014 mehr Aktive für ein „blitzblankes“ Linz wirken, als dies noch bei der Premiere der Fall war. Treffpunkt zu der wiederum rund vierstündigen Frühjahrsputz-Aktion am 5. Juli 2014 ist um 9.00 Uhr der Marktplatz direkt vor dem Historischen Rathaus. Für diesen ehrenamtlichen Einsatz gibt es dann nach Abschluss der Aktion gegen 13.00 Uhr eine leckere Mahlzeit und kühle Getränke. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden gebeten, Handschuhe sowie Arbeitsmaterialien wie Besen, Schaufel, Unkrautjäter, Gartenkralle, Spachteln und weiteres Werkzeug mitzubringen.