» ZURÜCK

"Linz gestalten" soll weitere Früchte tragen

Vortrag - "Die Essbare Stadt" am 26. Februar im Historischen Rathaus Linz

Linz. "Früchte tragen" soll die Initiative "Linz gestalten - Leben in der Altstadt" am Donnerstag, 26. Februar 2015, 18 Uhr (Ende ca. 20 Uhr), im wahrsten Sinne des Wortes. Dann nämlich wird der Geoökologe Dr. Lutz Kosak im Sitzungssaal des Historischen Rathauses einen Vortrag über das Konzept "Die Essbare Stadt" halten. Dieses Konzept hat sich in der Stadt Andernach bewährt, wurde mehrfach preisgekrönt und dient anderen Städten als Vorbild.

Als einer der Väter der "Essbaren Stadt" wird Dr. Kosak im Anschluss an seinen Vortrag für Fragen zur Verfügung stehen. Initiator der Veranstaltung ist die Arbeitsgruppe "Optik Altstadt Linz", die aus der Initiative "Leben in der Altstadt Linz" hervorgegangen ist. Schirmherr ist Bürgermeister Dr. Hans-Georg Faust. Der Eintritt ist frei.

Im November besichtigte eine Gruppe von 13 interessierten Linzern, darunter Stadtbürgermeister Dr. Faust und Ratsmitglieder, die Altstadt von Andernach. Unter kompetenter Leitung der Wirtschaftsförderung, vertreten durch Geschäftsführer Christian Heller, konnte man sich einen Eindruck davon machen, wie die Bemühungen um Belebung und Verschönerung der Altstadt Früchte tragen. Und Früchte tragen sie im wörtlichen Sinn des Wortes im Sommer, denn dann ist Erntezeit in Andernach. Statt Stiefmütterchen zu betrachten, können dann Pfirsiche, Beeren, Kräuter und sonstiges Essbares geerntet werden - zuzüglich Teilnahme an Aktivitäten, die sich damit verbinden.