» ZURÜCK

Linz feiert 650 Jahre Burg Linz

2. Historisches Kirchweihfest vom 28. bis 30. August 2015 - Nostalgischer Schaustellerpark auf dem Marktplatz

Linz. Nach dem Erfolg bei der Premiere 2014 wird die Stadt Linz auch in diesem Jahr ein historisches Kirchweihfest durchführen. Vom 28. August bis 30. August 2015 steht diesmal das Jubiläum "650 Jahre Burg Linz" im Mittelpunkt der Zeitreise in´s Anno dazumal.

"Die Linzer Altstadt wird dabei zum Forum für das unterhaltsame Aufleben der ` guten, alten Zeit`. Rund um den historischen Schaustellerpark werden Linzer Einrichtungen mit eigenen Programmen an dieser Jubiläumsveranstaltung mitwirken, was mir sehr wichtig ist und wofür ich außerordentlich dankbar bin", unterstreicht Bürgermeister Dr. Hans-Georg Faust.

In Zusammenarbeit mit dem Veranstaltungsservice Michael Schuch und der Tourist-Information Linz ist es wieder gelungen, einen Marktplatz mit historischen Fahr- und Schaustellergeschäften der "Alte Wiesn" vom Münchner Oktoberfest als Kernstück des nostalgischen Linzer Kirchweihfestes zu organisieren. Dabei wird die Schausteller-Familie Schleifer unmittelbar aus der bayrischen Landeshauptstadt anreisen und direkt nach dem Ende der Veranstaltung auch wieder dorthin zurückkehren.

Ein historisches Riesenrad aus dem Jahr 1902 und eine Berg- und Talbahn laden ebenso zum sentimental-romantischen Vergnügen ein wie ein nostalgisches Karussell und einige weitere historische Spielgeschäfte. Nostalgisch sind auch die sehr familienfreundlichen Preise.



Ergänzend dazu bieten Linzer Vereine und Einrichtungen Programme an, die die Fest-Besucher in frühere Zeiten versetzen.

Nach der offiziellen Eröffnung des nostalgischen Schausteller-Parks auf dem Marktplatz am Freitag, 28.08.2015, 17 Uhr bildet ein ökumenisches Gebet mit Segen gegen 18 Uhr an der Mariensäule den Auftakt des Festprogramms, dem sich ein Festzug mit Bürgermeister und Stadtrat und unter musikalischer Begleitung des Fanfarencorps des TV 1882 Linz zum Historischen Rathaus anschließt.

Im Sitzungssaal findet dann eine historische und öffentliche Stadtratssitzung statt. Hier wird Stadtarchivarin Andrea Rönz die Historie der Burg Linz in ihrer 650jährigen Geschichte als Zoll- und Zwingburg anschaulich beleuchten. Gegen 20.30 Uhr werden die beiden Schützenvereine St. Sebastianus Schützenbruderschaft e. V. 1329 und die Schützengesellschaft Linzer Jünglinge mit Unterstützung des Bauhofes den Kirmesbaum am "Halborn" aufstellen. Dort nimmt Bürgermeister Dr. Hans Georg Faust dann auch den offiziellen Fassanstich vor.

Von Freitag, 28. August 2015 bis Sonntag, 30. August 2015, präsentiert das "Scooter-Team" ihre kultige Autoscooter (freitags ab 14.00 Uhr, samstags ab 12.00 Uhr und sonntags ab 10.00 Uhr) sowie Musik und Tanz der 50er Jahre. Am Freitag, 28. August, beginnt auf dem Burgplatz um 20 Uhr die große Party mit "Uhles Underground". In der Pause gegen 21.30 Uhr gibt das "BlaWieTro", die Trommler des Funkencorps Blau-Wiess, ein Showeinlage. Am Samstag, 29. August ist ab 20 Uhr ein filmreifes Spektakel bei der großen Party mit "Heart & Soul", der Blues Brothers Tribute Band, angesagt. Das "Scooter Team" freut sich über die Hilfe des Funkencorps "Schwere Artillerie" und der Linzer Möhnen.



Mit dabei sind:

- der Stadtrat Linz, die katholische und die evangelische Kirchengemeinde (Eröffnung),

- die St. Sebastianus Schützenbruderschaft e. V. 1329 und die Schützengesellschaft Linzer Jünglinge (Eröffnung/Baumaufstellen, Schützen-Festzug am 29.08., ab 18 Uhr mit anschließendem Schützenball),

- der VfB Linz (historische Kinderspiele auf den Rheinuferwiesen am 29.08. u. 30.08.2014, 12.00 Uhr-18.00 Uhr),

- das Stadtsoldaten-Corps Rut-Wiess (Biwak und "Torwache" am Rheintor/Gestade und historisch angelehntes Schauspiel "Linz vs. Andernach" am 30.08., 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr),

- das Funken-Korps Schwere Artillerie Rut-Wiess 1939 (Mitwirkung am historisch angelehnten Schauspiel),

- das Fanfarencorps des TV 1882 Linz e.V., der Förderverein St. Martin-Kirche (29.08. und 30.08., 14 Uhr, 15.30 Uhr, 16.30 Uhr Führungen in historischer Gewandung),

- die Abteilung Bogensport des SV Vettelschoss (Traditionelles Bogenschießen am 29.08. und 30.08.,11.00 Uhr bis 17.00 Uhr im Stadtgarten),

- der BBC Linz (Historische Ballspiele und Evolution des Korbballs, 29.08 und 30.08., 11.00 Uhr bzw. 12.00 Uhr (sonntags) bis 17.00 Uhr, am Rheinufer)

- und der Elferrat Linz 1971 e.V.

Unterstützt wird das Historische Kirchweihfest von der der Sparkasse Neuwied und der VR Bank Neuwied-Linz eG..

Abgerundet wird das Angebot durch Nachtwächterführungen mit Fritz Ockenfels (28.08., 20.30 Uhr und 29.08., 21.30 Uhr ab Kirche St. Martin).

Geplant ist ebenfalls noch eine Einbindung dieser Sonderführung in einen so genannten "5-Türme-Rundgang" sowie die Mitwirkung der Linzer Werbegemeinschaft e. V.

Am Sonntag, 30. August 2015, ist das Buttermarkt-Fest, organisiert von Linzer Unternehmen, in das nostalgische Kirchweih eingebunden.

Eckdaten "Historisches Kirchweifest" anlässlich "650 Jahre Burg Linz"

Zeitraum: Freitag, 28.08.2015 - Sonntag, 30.08.2015
Ort: Altstadt Linz, Stadtgarten, Rheinuferwiesen
Veranstalter: Stadt Linz am Rhein, Tourist-Information der Stadt Linz am Rhein
Schausteller: Veranstaltungsservice Michael Schuch

Alle Angaben entsprechen dem Stand vom 6. Juli 2015.
Änderungen und Ergänzungen ausdrücklich vorbehalten.