» ZURÜCK

Arrivederci Mario!

Stellvertretender Leiter des Bauhof Linz offiziell in Ruhestand verabschiedet

Linz. Man nehme italienische Leidenschaft und deutsche Gründlichkeit und heraus kommt ein Mitarbeiter ohne Fehl und Tadel. Nach 31 Dienstjahren Jahren bei der Stadt Linz ist Mario Santonastaso von Stadtbürgermeister Dr. Hans Georg Faust offiziell in den Ruhestand verabschiedet worden.

Am 18. März 1950 im italienischen Maddaloni in der Nähe von Neapel geboren, wurde Mario Santonastaso nach Tätigkeiten in verschiedenen Privatunternehmen am 1. Oktober 1984 beim Bauhof der Stadt Linz eingestellt. Dass dem dreifachen Familienvater am 1. Juli 2003 die stellvertretende Bauhofleitung übertragen wurde, lag auch an Eigenschaften, die Bürgermeister Dr. Faust in seiner Laudatio auf den Punkt brachte: "Ich kenne ihn als ehrgeizig, motiviert, korrekt, sehr fleißig und hilfsbereit. Die Zusammenarbeit mit ihm hat mir in der kurzen Zeit viel Freude gemacht". In diesem Sinn hatte auch die Tourist-Information Linz in Mario Santonastaso vor allem im Veranstaltungsmanagement immer einen verlässlichen und engagierten Partner. Nun kann sich der begeisterte Vespafahrer noch mehr seinem Garten in der Asbacher Straße und dem Gemüseanbau widmen. Grazie mille Mario!



Nach 31 Dienstjahren beim Bauhof der Stadt Linz am Rhein verabschiedete Bürgermeister Dr. Hans Georg Faust den stellvertretenden Bauhofleiter Mario Santonastaso (2.v.r.) in Gegenwart seiner Ehefrau Ursula und von Bauhofleiter Karl Heinz Stieldorf.