» ZURÜCK

"R(h)einwandern in den Frühling 2018"

Am Sonntag, 29. April 2018 in Linz am Rhein

Unter dem Thema "Linzer Hochgefühl kompakt"
werden auch in diesem Jahr wieder zwei verschieden lange Wanderrouten mit unterschiedlichen Längen angeboten, sodass für Jedermann ein attraktives Angebot zur Auswahl steht.



Lange Wanderung:
Begleiten Sie uns vom Herzen der Bunten Stadt mit ihren malerischen Plätzen auf die Linzer Höhen! Genießen Sie dabei die Verbindung von Mittelalter hautnah und unberührtem Naturerlebnis mit bezaubernden Blicken auf den Rhein und die historische Altstadt, auf Brückentürme und Burgen.
Es geht von Linz durch die Altstadt nach Ober-Erl zur Antoniuskapelle, durch das Kasbachtal zur Erpeler Ley, von dort über den Rheinsteig nach Linz zurück.

Treffpunkt: 10:00 Uhr am Historischen Rathaus, Marktplatz 14, 53545 Linz am Rhein
Wanderstrecke: ca. 19 km
Schwierigkeitsgrad: mittel
Steigung / Gefälle: ca. 791 m

Kurze Wanderung:
Etwas kürzer als die große Tour, aber bestimmt genauso interessant gestaltet sich das "Linzer Hochgefühl kompakt". Begleiten Sie uns vom Historischen Rathaus durch die "Bunte Stadt" mit ihren malerischen Plätzen auf die Linzer Höhen! Genießen Sie dabei die Verbindung von Mittelalter hautnah und unberührtem Naturerlebnis, mit bezaubernden Blicken auf Rhein, Eifel und Ahrtal. Der Weg führt nach Ober-Erl zur Antoniuskapelle, durch ein verwunschenes Tal mit altem Baumbestand, weiter geht es auf einem Stück des Rheinsteigs mit fantastischer Aussicht auf das Rheintal, zurück nach Linz.

Treffpunkt: 11:00 Uhr am Historischen Rathaus, Marktplatz 14, 53545 Linz am Rhein
Wanderstrecke: ca. 12 km
Schwierigkeitsgrad: mittel
Steigung / Gefälle: ca. 320 m

Dies gilt für beide Wanderungen:
Rucksackverpflegung sowie ausreichend Getränke sollten dabei sein.
Festes Schuhwerk sowie eine den Witterungsverhältnissen angepasste Kleidung ist erbeten.
Zur Stärkung gibt's zwischendurch Erbauliches vom Geist des Strünzers!

Mehr Infos im R(h)einwander-Flyer.